fbpx

Veranstaltungen

Meine Veranstaltungen

Den Ahnen zur Ehr - Den Lebenden als Lehr! Der Workshop zum Thema Ahnenarbeit

Den Ahnen zur Ehr - Den Lebenden als Lehr!     Der Workshop zum Thema Ahnenarbeit

Wer die Vergangenheit seiner Ahnenlinien und deren Wege, wie auch den Werdegang der Menschheitsgeaschichte nicht kennt, muß die immer gleichen Fehler stetig wiederholen und schafft dadurch keine andere oder gar neue und schon gar keine bessere Zukunft.

Auf immer neue Weise wiederholen wir die immer gleichen Lernaufgaben, an denen unsere Ahnen schon zigfach in der Vergangenheit gescheitert sind und treten, wenn auch nicht technisch und systemisch, doch in jedem Fall menschlich, seit Jahrhunderten auf der Stelle.

Allzu oft wird vergessen, dass wir Lebenden die Spitze all derer sind, die vor uns ihren Weg gingen. In unseren drei Ahnen-Linien die sich weit und tief in das Ahnenreichen erstrecken, ist all ihr Wissen, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten, wie auch ihre Erfahrung und Weisheit gespeichert, damit wir daraus lernen können.

In ihnen finden wir Kraft, Trost, Hoffnung, Rat und Unterstützung, auch und gerade für unsere heutigen Probleme und Fragen. Unsere Ahnen und ihre Lebensgeschichten sind da, um uns zu lehren, uns verstehen zu lassen was gut und was weniger gut gelaufen ist und warum. Die ganze Hoffnung unserer Ahnen, ja des ganzen Ahnenreiches, liegt auf uns Lebenden und darauf, dass wir nicht die gleichen Fehler wiederholen die auch sie schon entschieden oder auch schon wiederholt haben. Sie hoffen, dass wir auf Grund dessen, bessere Entscheidungen für eine menschlichere Zukunft treffen, besser, als sie es konnten.

Doch wie komme ich mit dem Ahnen-Reich und all dem was dort auf mich wartet in Kontakt?

An diesem Wochenende wird diese Frage ausführlich beantwortet, was zu tun und welche Vorarbeit zu leisten ist, um überhaupt strukturiert und nachvollziehbar mit den Ahnenlinien in Kontakt zu treten, was Du dort findest und wie Du damit umgehen kannst, welch konkreten und zu wiederholende Arbeiten zu tun sind, wie Du den maximalen Nutzen in Form von Lehren, Erfahrungen und Antworten Due für Dich daraus ziehen kannst. Auch die in den Ahnenlinien getätigten und verbliebenen generationenübergreifenden Verbindungen, Verträge, Gelübde, Schwüre und andere destruktiven Bindungen und vor allem alte Siegel, die uns limitieren und uns von unseren Kraftquellen trennen, können gelöst werden, wenn wir anfangen zu lernen und zu verstehen. Ob wir an diesem Wochenende etwas davon umsetzen können, wird sich zeigen und ist auch von Dir und Deiner Bereitschaft abhängig.
Keine Frage, ein außergewöhnlicher Workshop mit Tiefenwirkung und Veränderungspotential wartet auf Dich.



Ich freue mich auf mutige und aufgeschlossene Menschen :-)

Nur das Echte zählt,

lebe es wild und frei

in Liebe und Achtsamkeit

und lerne es zu behaupten!

 

PS.: Mitfahrgelegenheit aus dem Raum Singen ist gegeben, mit Aufnahmemöglichkeit in Stuttgart, Karlsruhe, Heidelberg, aus dem Raum Regensburg, mit Aufnahmemöglichkeiten in Nürnberg / Fürth und Würzburg, sowie aus dem Raum Paderborn über Kassel. Einfach melden, ich stelle den Kontakt dann her.

 

 https://www.norbert-paul.eu

 

#norbertpaul #zns #naturspiritualität #schamanismus #spritualität #ausbildung #weiterbildung #schule

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 30.10.2021 10:00 am
Termin-Ende 31.10.2021 4:00 pm
max. Teilnehmer 10
verfügbare Plätze -1
Einzelpreis 280.00€
Ort Haus Lebensrad
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar
Image