Lebe wild und frei, in Liebe und Achtsamkeit.

Intensivtage - Train the Trainer - ZNS

Kategorie
Termine
Datum
2019-01-21 10:00 - 2019-01-25 15:00
Veranstaltungsort
Haus Lebensrad - Hermannsbühl
63697 Hirzenhain, Deutschland

Genau zum Vollmond zu Imbolc, des Mittwinter, finden diese Intensivtage statt, ganz speziell für Lehrer, Trainer, Therapeuten, Berater, Coaches, Heiler, Schamanen, Druiden, Medizinmänner und -frauen, Hexen und Hexer, also alle, die gute Arbeit mit anderen Menschen und/oder Tieren leisten und reichlich Erfahrung gesammelt haben. Mit dem Lebensweg einer Zeitgemäßen-Natur-Spiritualität bin ich auf Ursachenforschung hinsichtlich der reinen unverfälschten Sturkturen, Ordnungssysteme, der Regeln und Gesetzmäßigkeiten der Schöpfung als Ganzes, deren Manifestation hier durch und auf Mutter und Vater Erde, sowie des Menschseins als Teil derselben. Dies ist meine Berufung, mein Lebensweg, in aller Klarheit. Die Jahre in meiner ehemaligen Heilerpraxis haben mir gezeigt was hinsichtlich alternativer Methoden und Arbeitsweisen alles möglich ist, aber auch, dass diese Tätigkeit nur eine Bestätigungsphase für das war, was ich mir bis dahin erarbeitet habe. Die vielen Jahre in denen ich nun schon als Referent auf Festivals, Kongressen und Heilertreffen unterwegs bin,wie auch meine Seminartätigkeiten, haben mir im Vergeleich zu meinen Auslandserfahrungen grundlegende Sachverhalte und Unterschiede aufgezeigt.

Klarheit ist mir oberstes Gebot, ebenso wie der reale Bezug zur Schöpfung und ihren realen Prozessen. Sie ist Struktur und Ordnung die uns Orientierung gibt, ohne uns zu binden und zu limitiern, sodaß wir uns bei unseren individuellen Experimenten frei entfalten können ohne uns zu verirren. Unsere persönlichen Erkenntnisse und Einsichten nehmen wir zudem über diese Struktur der Schöpfung mit ins große Ganze, sodaß alle etwas davon haben, wenn sie möchten. Diese Struktur und Ordnung der Schöpfung ist in allem enthalten was in ihr existiert. Sie zu erkennen ermöglicht mir zu verstehen und wenn ich verstanden habe, kann ich bewusst damit umgehen und zwar wirklich nur dann. Modelle wie die Schöpfungsspirale, das Lebensrad, der Jahreskreis, die polare Trinität, sind Hilfsmittel diese Strukturen zu erkennen und zu verstehen. Weitere Modelle wie das Köprer-Geist-Rad helfen einzelne Themen zu integrieren und/oder zu vertiefen und speziell anzuschauen. Eine Auflösung in die Schöpfungsspirale und in die schöpferische Struktur und Ordnung ist dabei immer gewährleistet. Somit ist es nicht mehr schwer mich selbst und die Schöpfung zu verstehen und mich bewusst wieder in Einklang mit ihr zu entwickeln. Somit gibt es für mich auch keine thematischen, idiologischen oder praktischen Hürden andere Sichtweisen zu betrachten und diese Struktur und Ordnung darin zu finden oder auch nicht, aber sicher ihren Sinn und Zweck.

Und so hast auch Du Deine Themen, Deinen Weg, Deine Vorstellung. Mit Dir möchte ich all diese Themen diskutieren, Dir neue Standpunkte und Sichtweisen anbieten, Dich spüren lassen was dabei und dadurch mit Dir und Deinem Standpunkt geschieht und auch dem meinen. Ich möchte Deinen Blick erweitern und zu einem tiefen Verstehen der Schöpfung und des Lebens vordringen, dass ich als das sehr wahrscheinlich Echt erkannt habe. Großen Wert lege ich darauf, dass dies ohne idiologische oder persönliche Verschleierungen, ohne romantische oder verklärte Überlagerungen geschieht, von meiner wie auch Deiner Seite. Wir werden von Struktur und Ordnung der Schöpfung erfahren, über das Werden-Sein-Vergehen des Universums, darüber wie der Mensch in diese Schöpfung passt, was sein Platz und Aufgabe darin ist, aber auch über praktische Dinge wie die Voraussetzungen für echte Enrgiearbeit, die ganz konkreten Grundbedürfnisse unseres Seins als Mensch, was echte Andersweltreisen von Anderswelt-Phantasiereisen unterscheidet und vieles mehr. Auch Themen die Du mitbringst werden ihren Platz finden.

Diesen Workshop biete ich an, nachdem in den letzten Jahren immer wieder sehr erfahrene Trainer und Therapeuten zu mir gefunden haben und ihre Arbeit daraufhin nochmals verbessern konnten. Mir macht diese Arbeit sehr viel Spaß und es mich freut sehr, wenn dadurch Deine Arbeit sich auch erweitert.

Wie meine Ausbildungsgruppen ist auch dieser Workshop ein "closed-door" Workshop, das heißt er ist nicht öffentlich, alles was hier geschiet bleibt auch hier. Ich freue mich auf offene, interessierte und wissbegierige Menschen und eine tolle Zeit zusammen.

Teilnahmegebühr: € 530,00/Mensch, inkl. Mittagessen und Pausenverpflegung.

 
 

Alle Daten

  • Von 2019-01-21 10:00 bis 2019-01-25 15:00

Powered by iCagenda

Wer die Vergangenheit nicht kennt, muss die gleichen Fehler stetig wiederholen.

Anmeldung Newsletter

Abmeldung Newsletter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok