Lebe wild und frei, in Liebe und Achtsamkeit.

Wissen ist nicht Macht,

sondern der erste Schritt zum Verstehen.
 
Leider gehen so wenige den nächsten Schritt,
wodurch das Wissen zum Selbstzweck
und dadurch leicht missbraucht wird.

Das ist genau das,
was Macht benötigt,
Dumme die viel wissen,
aber nichts verstanden haben,
jedoch die Machtstruktur aufrecht erhalten können,
und Dumme die nicht mal was wissen,
die dann die Drecksarbeit machen,
also Nein, es ist nicht richtig,
dass nichts Wissen auch nichts macht,
das ist einfach nur Dumm.
Dummheit hat dabei nichts mit Intelligenz zu tun,
denn oft ist sie nur die zweite Seite der Medaille und kann jeden treffen.
 
So funktioniert Macht, durch Informationsvorsprung und Verstehen der Inhalte und Verknüpfungen, wodurch jene die weniger verstanden haben, beliebig manipuliert und benutzt werden können.
 
Wie begegnet man dem?
 
Indem man den Informationsvorsprung aufholt!
 
Wie macht man das?
 
Durch die Anwendung der ersten kosmischen Kausalkette:
 
Aufbauen von Wissen, Kenntnissen und Fähigkeiten - Anwenden all dessen um darüber Erfahrungen zu sammeln - Erfahrungen zu Erkenntnissen verdichten - dadurch zu Einsichten gelangen - aus Einsicht entscheiden und Handeln
 
Das Ende der Verdummung und Manipulation führt zu Selbst bewusst Sein und in die Selbstbestimmung ;-)
 
Alles andere ist, naja, Du weist schon, oder?
 
Mit herzlichen Grüßen, Norbert Paul
 
#zns #norbertpaul #naturspiritualität #dummheit
 

Wer die Vergangenheit nicht kennt, muss die gleichen Fehler stetig wiederholen.

Newsletter Anmeldung