Lebe wild und frei, in Liebe und Achtsamkeit.

Burn-Out

entsteht nicht durch einen stressigen Job, einen inkompetenten Chef oder die Mobbing-Kollegen. Ein Burn-Out entsteht dadurch, dass wir konsequent entgegen den Energien des Jahreskreises handeln und so über Jahre hinweg fleißig Defizite aufbauen. Im Winter, der Zeit der Ruhe und Erholung, wozu die langen Nächte und kurzen Tage da sind, sich erst dem Weihnachtsstress, dann dem Urlaubsstress in überfüllten Ski-Gebieten, dem geschäftlichen Jahresabschluß und Jahres-Outlook für das neue Kalenderjahr zu widmen, ist genau das Gegenteil dessen, was die natürlichen Prozesse um uns herum vorgeben. Ebenso daneben ist es, zu glauben im Sommer, der Zeit der längsten Tage und kürzesten Nächte, dann wenn alles vor Energie und Tatendrang vibriert, einen Erholungsurlaub genießen zu können. Und wieder werden Defizite aufgebaut, die wir nie wieder ausgleichen können, denn auch zu anderen Zeiten des Jahreskreises tun wir genau das Gegenteil von dem, was auf natürlich Weise angesagt ist.
 
Der doofe Chef und die Mobbing-Kollegen sind dann nur noch das besagte Tröpfchen, welches das Faß zum Überlaufen bringt. Das Akkumulieren all dieser Defizite, nur weil wir glauben, von der Natur losgelöst zu sein, das ist der wahre Grund weshalb wir sprichwörtlich ausbrennen.
 
Also überlege Dir genau wie Du Dein Jahr planst, es einteilst, wann Du was, im Einklang mit den Jahreskreisenergien unternimmst. Denn dann erfährst Du Unterstützung statt Widerstand, dann wird es leichter statt schwerer.
 
In diesem Sinne, denk mal drüber nach ;-)
 
Nur das Echte zählt,
lebe es wild und frei,
in Liebe und Achtsamkeit!.
 
Norbert Paul

Wer die Vergangenheit nicht kennt, muss die gleichen Fehler stetig wiederholen.

Anmeldung Newsletter

Abmeldung Newsletter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok