Lebe wild und frei, in Liebe und Achtsamkeit.

Jahreskreis und Lebensrad ??? !!! &&&

Wie oft höre ich beim Thema Jahreskreis: Ach kenn ich schon; Feiern wir auch immer; Ist doch ein alter Hut; Ja, die acht Fest im Jahr, ist doch bekannt; …

Und ich freue mich darüber, daß die Jahreskreisfeste für immer mehr Menschen ein Begriff sind und viele sie auch feiern. Doch bei den Fragen: Wann feierst Du das oder jenes Fest? Auf welche tatsächlichen Ereignisse in der Natur beziehst Du Dich? Welche Aspekte sind mit der jeweiligen Hochzeit verbunden? Wie stehen sie miteinander in Beziehung? Aus welchen konkreten Ereignissen und Prozessen setzt sich der Jahreskreis zusammen? …, wird recht schnell klar, dass hier noch sehr viel an Wissen und Kenntnissen entdeckt werden kann, um die Jahreskreisfeste und ihre Bedeutung auch für den modernen Menschen auch wirklich zu verstehen.

Sobald man beginnt sie zu verstehen, werden sie schnell mehr als nur acht Feiertermine im Jahr, sondern zum Taktgeber des ganz persönlichen Jahreslaufs. Dann wird klar, daß der bewußte Umgang mit dem Jahreskreis aus diesem eine Jahresspirale macht, an deren acht Hochzeiten die eigene Lebensweg hinsichtlich Wachstum und Entwicklung überprüft werden kann.

Etwas anders sieht es mit dem Lebensrad aus, mit ihm wissen noch recht wenig Menschen wirklich etwas anzufangen. Das Lebensrad beschreibt den aus unserer Kulturgeschichte und den naturspirituellen Zusammenhängen ersichtlichen schöpfungsrichtigen Lebensweg eines Menschen, aber auch von Gemeinschaften und Gruppierungen. Will man den Lauf des Lebens verstehen, seinen Platz und Aufgabe erkennen, dann zeigt das Lebensrad über seine Werdephasen, Initiationsphasen und die jeweils anstehenden Aufgaben, wie das gehen kann. Schnell wird auch hier klar, daß eine Annäherung des eigenen Lebenswegs an das Lebensrad, aus dem Rad eine Spirale macht, eine Lebensspirale die uns tatsächlich wachsen läßt.

Im großen Zyklus der Lebensspirale ist die Jahresspirale der alljährliche Taktgeber und die jeweiligen acht Hochzeiten die Prüftermine, oder Termine der Reflektion und Innenschau, mittels deren Hilfe man sein Leben bewußt führen und gestalten kann.
Wesentliche Grundlagen um bewußt zu leben, sind also die Kenntnis von Jahreskreis und Lebensrad. Die daraus resultierende Aufgabe ist die alltägliche Umsetzung und Annäherung an diese, wodurch aus Kreis und Rad, Entwicklungsspiralen werden. Mit Kreisen/Rädern kann man zwar Strecke machen, Wegstrecke zurücklegen, aber immer nur auf einer Ebene. Erst die Öffnung hin zur Spirale ermöglicht es die derzeitige Ebene zu verlassen, entweder nach oben oder unten. Geht die Spirale nach oben ist es eine konstruktive Entwicklung, nach unten eine destruktive, und Du hast die Wahl.

Jahreskreis und Lebensrad wirklich zu verstehen, bedeutet sehr kraftvolle Werkzeuge für ein bewußteres Leben zu kennen, für ein Leben in zunehmendem Einklang mit der Schöpfung, und das macht richtig Spaß.

Mit herzlichen Grüßen, Norbert

Wer die Vergangenheit nicht kennt, muss die gleichen Fehler stetig wiederholen.

Anmeldung Newsletter

Abmeldung Newsletter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok