Lebe wild und frei, in Liebe und Achtsamkeit.

Das Leben ist ein Kreis ! ???

Für viele Menschen ist das Leben ganz sicher ein Kreis, sie verlassen es auf dem gleichen Niveau auf dem sie es begonnen haben. Zwischen Anfang und Ende haben sie in erster Linie eine unglaubliche Menge ans Ressourcen verbraucht; sich über den Klimawandel beschwert; sich fremd bestimmen lassen; sich immer wieder über die Fremdbestimmung geärgert; sich immer wieder beruhigt denn da kann man ja nichts machen, das war schon immer so und überhaupt ist Fremdbestimmung nicht so anstrengend wie Selbstbestimmung, und Zeit für Spaß lassen sie einem ja auch; haben viel Zeit vor der Glotze verbracht; haben gestritten, gefeiert und ihren Vorteil gesucht; den Mund gehalten wenn es drauf ankam; hier und da gelogen wenn es von Vorteil war; viel gegessen, vor allem Wurst und Fleisch; sich meist auch noch vermehrt; haben geliebt, haben gehasst; haben viel geglaubt; hatten noch mehr Meinungen; sich von wenigem wirklich überzeugt; haben sich immer mehr von der Natur entfernt; haben anderen die Schuld an ihrem Unglück gegeben; von anderen verlangt das die was ändern sollen; sind in Urlaub gefahren; haben ihren Job gemacht; sind alt geworden; haben all die Jahre ordentlich konsumiert; selbst alt und krank haben sie noch für Umsatz gesorgt; …; sind gestorben, das war´s. Entwicklung? Wachstum? Transformation? Aufstieg? - Das geht in einem Kreis nicht! Das Leben ist eine Spirale, das ganze Universum ist eine Spirale und alles in diesem Universum bewegt sich spiralförmig. Auch die Lebenszeit eines Menschen sollte eine Spirale sein, sollte auf einem höheren Niveau enden als es begonnen hat. Es sollte geprägt sein von persönlicher Entwicklung, Wachstum, Transformation, einem klaren Aufbrechen des Lebensrades und einem klaren Aufstieg zur Lebensspirale, ganz im Einklang mit der Schöpfung. Räder sind schön und gut, auch klug, besonders das abendländische Lebensrad, doch immer nur der Anfangszustand! Mit wirbelnden Grüßen, Norbert :-)

Wer die Vergangenheit nicht kennt, muss die gleichen Fehler stetig wiederholen.

Anmeldung Newsletter

Abmeldung Newsletter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok